Bitbull – bitcoins verständlich gemacht

Ethereum auf Erfolgskurs

ethereum

Ethereum schaffte es letzte Woche Litecoins zu überholen und pendelt sich mittlerweile auf Platz drei aller digitalen Währungen ein. Über 238 Millionen Dollar ist der junge Token bereits wert.

Die letzten Monate waren extrem spannend für Ethereum. Positive Schlagzeilen, erfolgreiche Entwicklung aber auch hohe Investitionen sprechen für das dezentrale Netzwerk. Das Ziel von Ethereum ist es für Unternehmen aber auch für Privatpersonen intelligente Verträge sogenannte “Smart Contracts” und dezentrale Anwendungen zur Verfügung zu stellen. Zurzeit sind 76.500.000 digitale Token im Umlauf und jeder dieser Coins hat einen Wert von knapp 3,70 US Dollar. In letzter Zeit stieg der Preis und die Zukunft scheint weiterhin rosig.

ethereum_kurs

Ethereum Kurs 2016-02-08

Microsoft nutzt Ethereum

Vor kurzem hat Microsoft bekannt gegeben, dass sie ETH für ihre Blockchainbasierte Plattform Azure nutzen werden. Bereits andere Plattformen wie Ripple, Factom und Emercoin nutzt Microsoft bisher für deren Forschungen. Außerdem wurde am 20. Januar bei R3 bekannt gegeben, dass 42 Banken die Infrastruktur von Ethereum und Microsoft in Zukunft nutzen werden. Barclays, UBS, Credit Suisse, HSBC, Wells Fargo, Unicredit, Natixis, Commonwealth Bank of Australia, BMO Financial, TD Bank und die Royal Bank of Scottland.

Seit der Ankündigung in der R3 Konferenz aber auch durch Microsoft stieg der Wert eines Tokens erheblich. Seit Januar 2016 ist der Preis eines Coins um ca. 200 Prozent gestiegen.
In letzter Zeit ist der Preis von Bitcoin aufgrund schlechter Nachrichten und negativer Ankündigungen gefallen. Die völlig übertrieben Aussage des Mike Hearn, aber auch die andauernde Blockchain-Diskussion belastet die Community. Dennoch sind die Aussichten in 2016 ziemlich vielversprechend.

Ethereum selbst warnt „Newbies“ noch davor mit dem minen zu beginnen, da man für die Einrichtung schon einige Programmierkenntnise vorweisen sollte. Aber um an Ether zu kommen, muss man nicht zwangsläufig ein Programmierer sein. Es reicht schon sich einen Account bei der digitalen Währungsbörse Bittrex einzurichten, denn dort bekommt man neben zig anderen Alt-Coin Wallets auch ein Wallet für Ethereum Coins. Danach kann man seine Bitcoins ganz einfach auf Bittrex einzahlen und direkt in ETH tauschen oder weitere x-beliebige digitale Währungen eintauschen.

Kommentar verfassen